Fahrt endet im Graben

Schwerer Unfall an der B 248 bei Hoyersburg: Mofa-Fahrer (55) erleidet Unterschenkelfraktur

+
Verkehrsunfall an der B 248 zwischen Hoyersburg und Lübbow.

jsf Hoyersburg/Lübbow – Zu einem Verkehrsunfall kam es am frühen Dienstagmorgen gegen 3.30 Uhr an der Bundesstraße 248 zwischen Hoyersburg und Lübbow. Dabei wurde ein 55-jähriger Mofafahrer schwer am Bein verletzt. 

Der Mofafahrer war auf dem Radweg von Hoyersburg in Fahrtrichtung Lübbow unterwegs, als er von einem entgegenkommenden Lkw geblendet wurde. In der Folge fuhr der 55-Jährige in einer Linkskurve geradeaus, kam von der Fahrbahn ab und stürzte in weiterer Folge samt Mofa in einen Graben.

Der Mann erlitt bei dem Unfall eine Unterschenkelfraktur, sodass es ihm nicht gelang, eigenständig wieder aus dem Graben herauszukommen und Hilfe zu holen. Erst nach 2,5 Stunden entdeckte ein vorbeifahrender Radfahrer den verletzten Mann. Der 55-Jährige wurde anschließend mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Salzwedel verbracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare