Verursacher der Verschmutzungen bislang unbekannt

Schlamm auf der Straße: Vier Verletzte nach Unfall in Salzwedel

Die Toyota-Fahrerin sowie drei weitere Personen wurden bei dem Unfall verletzt.
+
Die Toyota-Fahrerin sowie drei weitere Personen wurden bei dem Unfall verletzt.

Salzwedel. Zum Unfallhergang: Der Polizei wurde am Montag gegen 17.40 Uhr verlorene Ladung auf der Magdeburger Straße in Salzwedel gemeldet. Dabei handelte es sich um eine große Menge Abfall in Form von Schlamm einer Biogasanlage.

Vor Ort stellten die Beamten einen Verkehrsunfall fest, der auf die verlorene Ladung zurückzuführen war.

Beide Unfallbeteiligte befuhren in Salzwedel die Magdeburger Straße in Richtung Mahlsdorf. Aufgrund der Verunreinigungen der Fahrbahn musste die Fahrerin (27) eines Opel Astra mit ihrem Fahrzeug bremsen und folglich auf den Verschmutzungen halten. Die 76-jährige Fahrzeugführerin eines Toyota erkannte die sich ändernde Verkehrssituation zu spät und fuhr auf das stehende Fahrzeug auf. Die Fahrbahn war durch die Verschmutzungen sehr glatt, weshalb sich der Bremsweg verlängerte.

Durch den Aufprall wurden die Fahrerin des Toyota und drei weitere Personen im Opel Astra leicht verletzt und durch den Rettungsdienst im Krankenhaus Salzwedel behandelt. Die Fahrbahn wurde durch die Feuerwehr Salzwedel (14 Kameraden/3 Fahrzeuge) und Mitarbeitern des Bauhofes bereinigt. Der Verursacher der Verschmutzungen konnte bisher nicht ausfindig gemacht werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare