1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Salzwedel

Salzwedeler Feuerwehren hatten dieses Jahr schon fast 280 Einsätze

Erstellt:

Von: Lydia Zahn

Kommentare

menschen
Zum Tag des Ehrenamtes bedankte sich Bürgermeisterin Sabine Blümel bei den 20 Ortswehren. © Hansestadt Salzwedel

Die Salzwedeler Feuerwehren rückten bis August mit 278 Einsätzen knapp 120 Mal öfter aus als im vergangenen Jahr. Das Engagement der Kameraden lobte nun Bürgermeisterin Sabine Blümel zum Tag des Ehrenamtes.

Salzwedel – Die heiße Zeit des Sommers ist so gut wie vorbei, die Tage werden wieder kühler. Das hat auch sein Gutes, denn die Hitze sorgte in den vergangenen Monaten für trockene Wiesen, Felder und Wälder. Bis Juli hatten die Feuerwehren schon zehn solcher Brände zu löschen und damit vier mehr als im vergangenen Jahr. Insgesamt wurden die Kameraden 2022 von Januar bis August 278 Mal alarmiert – 2021 fast nur halb so oft, nämlich 159 Mal.

Bei den fast 280 Alarmierungen handelte es sich sieben Mal um einen Großbrand, fünf Mal um einen Mittel- und 54 Mal um einen Kleinbrand. Außerdem waren 20 Türöffnungen dabei, 137 Einsätze wegen Sturmschäden, 18 Technische Hilfeleistungen (zum Beispiel Tragehilfe, Ölspur, eingeschlossene Person) und acht CBRN- Einsätze (früher ABC). 13 Mal ging der Alarm von Brandmeldeanlagen aus, und 16 Mal handelte es sich um einen blinden Alarm. Den größten Teil der Einsätze machten also Sturmschäden aus, gefolgt von Kleinbränden.

Bürgermeisterin Sabine Blümel bedankte sich nun für die harte Arbeit bei den Feuerwehrkameraden. Zum Tag des Ehrenamtes lud die Hansestadt in das Foyer des Kulturhauses ein. „Ich habe immer zwei wichtige Prioritäten gesetzt, die Schulen und die Feuerwehren“, sagte Blümel zu den Kameraden der einzelnen Ortswehren und dankte für deren Einsatzbereitschaft. Musikalisch begleitet wurde der Abend von drei Musikerinnen der Kreismusikschule.

Die Salzwedeler Feuerwehr besteht übrigens aus 20 Ortsfeuerwehren mit sieben Löschgruppen, in denen 521 Mitglieder zwischen 18 und 67 Jahren aktiv sind. Zudem hat Salzwedel sieben Jugendfeuerwehren mit 90 Mitgliedern im Alter zwischen zehn bis 17 Jahren und fünf Kinderfeuerwehren mit 77 Jungen und Mädchen zwischen vier und zehn Jahren.

Auch interessant

Kommentare