Den Mann erwarten nun gleich mehrere Strafverfahren 

Salzwedel: Volvo-Fahrer (23) ohne Führerschein und Versicherung unterwegs, dafür mit Drogen im Blut

+
(Symbolbild)

jsf/pm Salzwedel – Am Dienstagnachmittag gegen 16.05 Uhr beging ein 23-jähriger Volvo-Fahrer, der im Bereich der Hopfenstraße von der Polizei kontrolliert wurde, gleich mehrere Straftaten gleichzeitig. 

Im Rahmen der Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass die am Volvo angebrachten Kennzeichen nicht zum Pkw, sondern an einen als gestohlen gemeldeten Anhänger gehören. Das Fahrzeug selbst war weder zugelassen noch versichert. Des Weiteren war der Fahrer nicht im Besitz eines Führerscheins.

Als wäre das nicht genug, stand er auch noch unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Daraufhin wurden mehrere Verfahren gegen ihn eingeleitet. Zusätzlich wurde dem jungen Mann eine Blutprobe entnommen und die Kennzeichen sichergestellt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare