Brand bei Reitstation und Schaper

1 von 47
2 von 47
3 von 47
4 von 47
5 von 47
6 von 47
7 von 47
8 von 47
9 von 47

Circa um 1 Uhr am Sonntag, 13. Mai 2012, brannte der Torbogen des Reitstadions komplett aus. Drei Fahrzeuge und 15 Kameraden mussten ausrücken. Kaum war der Brand gelöscht, wurde die Feuerwehr zum nächsten Einsatz gerufen. Die Feuerwehren aus Groß Chüden und Ritze kamen den Salzwedelern zur Unterstützung. Es brannten eine Lagerhalle, zwei LKWs und ein Müllcontainer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare