Männerchor blickt zurück und voraus / Vorstandswahl / Neuer Oberbummler

Ein rundum harmonisches Jahr

Der für zwei Jahre gewählte Vorstand des Salzwedeler Männerchores Harmonie (v.l.): Joachim Hevekerl (Schriftführer), Heiko Klähn (Organisation / Technik), Wolfgang Liesener (Vize-Vorsitzender), Karl-Heinz Schliekau (Schatzmeister), Klaus Kunze (Vorsitzender) und Bernd Neuling (Organisator / Notenwart). Fotos (3): privat

Salzwedel. Der Salzwedeler Männerchor Harmonie konnte während seiner Jahreshauptversammlung auf ein erfolgreiches Jahr 2011 zurückblicken. Eine positive Einschätzung gab sowohl Vorsitzender Klaus Kunze als auch Chorleiter Hermann Horenburg.

Das Ensemble hat sich entsprechend seiner Fähigkeiten zu öffentlichen Auftritten gut präsentiert. Einschließlich der Probeabende fanden 61 Veranstaltungen statt.

Horst Wilkop (75) wurde nach 20 aktiven Jahren als Vorstandsmitglied verabschiedet. Er möchte seine Arbeit in jüngere Hände legen.

Die finanziellen Belange wurden von Schatzmeister Karl-Heinz Schliekau erledigt. Die Revisionskommission, vertreten durch Mario Klähn, hatte bei der Buchführung nichts zu beanstanden. So konnte der alte Vorstand entlastet werden.

Der neue Vorstand (siehe Infokasten) ist weitgehend der alte: Zusätzlich wurde Heiko Klähn, einer der jüngsten Sänger und Vorsitzender des Landes-Chorverbandskreises Altmark, gewählt. 50 Sänger gaben der Vorstandsriege für zwei Jahre das Vertrauen. In der Revisionskommission bekommt Dietrich Gase Verstärkung durch Norbert Schwarz.

Nach einigen Ehrungen (siehe Infokasten) zeigte sich Chorleiter Hermann Horenburg zufrieden mit dem Erreichten. In 76 Stunden harter Probenarbeit konnte das Liedgut in bestmöglicher Qualität vorbereitet werden. Bedeutende Auftritte waren das 1. Mai-Singen der Salzwedeler Chöre in der Mönchskirche, das der Chüttlitzer Frauenchor anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums organisiert hatte, das grenzübergreifende Sängertreffen am 27. August in Wolfsburg, das traditionelle Burgensingen in Beetzendorf am 11. September und am gleichen Tag die Gartz-Ehrung. Dazu hatten der Männerchor, der Frauenchor Salzwedel und die Zaunkönige ein kurzes Konzert in der Katharinenkirche gegeben. Alle drei Chöre sangen Lieder von Friedrich Gartz. Erinnert sei hier daran, dass der Männerchor Harmonie aus der Gartz´schen Liedertafel hervorgegangen ist. Ein Höhepunkt des Ensembles war auch das Herbstkonzert am 24. September gemeinsam mit dem Frauenchor Salzwedel. Hermann Horenburg, Leiter beider Chöre, und Stefan Hut am Klavier hatten dabei den Ton angegeben. Zum 9. Dezember hatte sich die Marinekameradschaft ein kurzes Weihnachtsprogramm gewünscht, wobei natürlich Seemannslieder zum Mitsingen im Vordergrund standen. Sehr gut angenommen wurde das Weihnachtssingen am dritten Adventssonntag in der Mönchskirche. Auch die Bewohner des Seniorenzentrums „Jeetzeblick“ wurden mit Weihnachtsliedern erfreut. Der Ausflug vom 13. bis 15. Mai mit den Ehefrauen ins Emsland Klaus Kunze wird die Geschicke des Chores als Vorsitzender auch für die nächsten zwei Jahre lenken. Weiterhin erhielten Wolfgang Liesener (stellvertretender Vorsitzender), Karl-Heinz Schliekau (Schatzmeister), Joachim Hevekerl (Schriftführer), Bernd Neuling (Organisator und Notenwart) sowie Klähn (Organisator und Verantwortlicher für Technik) das Vertrauen.bleibt den Sängern ebenso wie das Sommergrillen mit dem Frauenchor und der Herbstball im Oktober sowie die Weihnachtsfeier mit den Frauen zum Jahresausklang in guter Erinnerung.

Geselligkeit wird beim Männerchor Harmonie groß geschrieben. So steht am 25. Februar im Kulturhaussaal wieder das Faschingsvergnügen unter dem Motto „Landarztpraxis Harmonie öffnet heute nur für Sie“ an. Alle Faschingsfreunde sind dazu herzlich eingeladen. Im Mai startet wieder eine Bummlertour. 2011 wurde sie von Oberbummler Hans Beushausen ausgerichtet, der die Kette an den Sänger des zweiten Basses Bernd Neuling weiterreichte. Neuling wird also die Tour am 19. Mai ausrichten. Besungen werden auch im neuen Jahr alle Sangesbrüder, die runden Geburtstag haben.

Der Männerchor Harmonie hat derzeit 52 aktive Sänger. Neuzugänge gab es 2011 nicht. Die Chormitglieder freuen sich über jeden Bewerber, der bei ihnen mitmachen oder förderndes Mitglied werden möchte.

Von Joachim Hevekerl

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare