Relastec will bis 2015 Mitarbeiter verdoppeln

Georg Stockhammer (r.) und seine Mitarbeiter – hier mit Ministerpräsident Wolfgang Böhmer – führten die Relastec zum Erfolg.

hob Salzwedel. „Der Ausspruch von Theodor Fontane trifft es wohl am besten: Am Mute hängt der Erfolg. Erfolg verlangt Mut, das heißt Wollen und Können, aber auch Fleiß, Ausdauer, Begabung, sich von Krisen und Misserfolgen nicht entmutigen lassen, anders ausgedrückt, eine Vision, viel harte Arbeit und etwas Glück.“ So fasst Geschäftsführer Georg Stockhammer zwei Jahrzehnte Kraiburg Relastec zusammen. Die Firma feiert am morgigen 1. April ihr 20-jähriges Jubiläum.

Gesellschafter Peter Schmidt sagte 1991 in seinem Gründungsspruch: „Ich habe viel freien Platz, eine hergerichtete Halle, sonst noch ein paar Schuppen, keine verwendbaren Maschinen, aber 25 interessierte Mitarbeiter vorgefunden.“ Und genau das ist das Erfolgsgeheimnis der Firma. „Unsere motivierten Mitarbeiter sind unser Fundament, unser wichtigstes Potenzial. Ohne sie wäre unser Erfolg nicht möglich“, macht Stockhammer deutlich, der seit 1999 für den rasanten Aufstieg des Unternehmens an der Fuchsberger Straße verantwortlich ist.

„Vor 20 Jahren haben 25 mutige Mitarbeiter den Neuanfang gewagt und sind entschlossen den Hausbau Relastec angegangen. So ist unser Haus kontinuierlich gewachsen. Auf ein starkes Fundament wurden Jahr für Jahr neue Stockwerke und ein wetterfestes Dach gesetzt“, zieht der Geschäftsführer einen bildlichen Vergleich. Und weiter: „Das Haus ist fertig, doch wie das bei Gebäuden so ist, geht die Arbeit nie aus. Wir investieren und modernisieren jährlich, damit das Haus gesund und solide bleibt.“

Keine Phrasen, sondern eine tatsachengestützte Rückschau. Mitarbeiter- und Umsatzzahlen haben sich mehr als verdreifacht, mit den erzielten Gewinnen, die immer vollständig in das Unternehmen investiert wurden, wurde kontinuierlich ausgebaut und modernisiert. Die Zahlen sprechen für sich: Die Relastec ist heute einer der größten Arbeitgeber und Ausbildungsbetriebe der Region mit 168 Mitarbeitern, einem Umsatz von mehr als 30 Millionen Euro und einem Investitionsvolumen von über einer Million Euro in diesem Jahr. Seit 1991 wurden über 25 Millionen Euro in den Standort Salzwedel gesteckt. Im vergangenen Jahr erzielte die Kraiburg Relastec das beste Ergebnis seit Bestehen.

Für den Erfolg wurde die Firma bereits mehrfach ausgezeichnet: 2006 mit dem Großen Preis des Mittelstandes – für den die Relastec auch in diesem Jahr wieder nominiert ist – und dem Wirtschaftspreis Altmark. Georg Stockhammer wurde 2005 als Unternehmer des Jahres und als 2007 Investor des Jahres ausgezeichnet.

Für die nächsten Jahre hat die Relastec hohe Ziele: Bis 2015 ein Umsatz von 50 Millionen Euro und eine Verdoppelung der heutigen Mitarbeiterzahl, nennt der Geschäftsführer das ehrgeizige Ziel.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare