Salzwedeler Feuerwehr konnte in einem Waldstück Schlimmeres verhindern

300 Quadratmeter in Flammen

+
Die Salzwedeler Wehr musste schnell handeln. Das Feuer hatte sich auf eine Fläche von 300 Quadratmetern ausgebreitet. Durch den windstillen Abend ist der Brand nicht größer geworden.

hwp Salzwedel. 13 Kameraden der Salzwedeler Feuerwehr rückten Mittwoch gegen 20. 30 Uhr zum Einsatz aus. Im Waldstück an der Straße Am Roten Turm schlugen die Flammen meterhoch. Das Feuer hatte sich auf 300 Quadratmeter ausgebreitet und drohte größer zu werden.

Mehrere Schläuche schlängelten sich in das Waldstück. Die Kameraden der Wehr mussten sich beeilen, doch sie haben die Flammen bändigen können. Sie hatten Glück im Unglück, denn der windstille Abend verhinderte Schlimmeres. Die Polizei sucht nach den Brandstiftern. Wer Hinweise zu den Tätern geben kann, soll sich unter Tel. (0 39 01) 84 80 melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare