Schaden liegt im vierstelligen Bereich

Pretzier: Geräteschuppen brennt in der Nacht ab

Der Schuppen war nicht mehr zu retten.
+
Der Schuppen war nicht mehr zu retten.

Pretzier – Alarm gestern früh gegen 1.30 Uhr: Am Stellbaum in Pretzier, hinter den beiden großen Wohnblöcken, brannte ein Geräteschuppen. Die Feuerwehren aus Pretzier, Jeebel, Groß Chüden und Ritze rückten an und löschten das Feuer.

Der Schuppen war aber nicht mehr zu retten, der Schaden liegt im vierstelligen Bereich.

Mehrere Wehren mussten den Brand löschen.

Anwohner mussten überdies für kurze Zeit ihre Wohnungen verlassen. Gestern Mittag dann ermittelte die Polizei am Brandort. Weil es laut Aussagen vor Ort keinen Stromanschluss im Schuppen gegeben hat, könnte Brandstiftung die Ursache gewesen sein. hey

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare