1. Salzwedeler Weinfest / Motto: „Man trifft und unterhält sich“

Premiere im Burggarten

+

Salzwedel. In der Hansestadt wird ein neues Event vom 13. bis 15. Juli Premiere feiern: Der Burggarten bietet die idyllische Kulisse für das 1. Salzwedeler Weinfest.

In Kooperation mit dem Uelzener Weinmarkt-Verein wollen die Salzwedeler Stadtgeister ein neues Angebot unter dem Motto „Man trifft und unterhält sich“ schaffen.

Nach einem ersten Treffen mit Ingo Schulte aus Uelzen und Jürgen Bode vom Salzwedeler Filmpalast haben die Stadtgeister den groben Rahmen des Festes inzwischen abgesteckt. Mit Händlern aus der Region, passenden kulinarischen Angeboten wie Brot- und Käsevariationen sowie einem ansprechend-hochklassigen Kulturrahmen und Open-Air-Kino hoffen die Initiatoren, den Geschmack der Hansestädter und Gäste zu treffen.

In Uelzen gibt es den Weinmarkt seit 35 Jahren. Das Fest verzeichnet Jahr für Jahr ein Besucherwachstum. Es läuft über drei Wochen und ist damit das längste Weinfest Deutschlands.

In Salzwedel wollen die Stadtgeister mit einem Wochenende starten. Je nach Zuspruch ist ein Ausbau in den nächsten Jahren denkbar.

Von Ulrike Meineke

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare