1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Salzwedel

2. Preisskatturnier in Salzwedel am 15. und 16. Oktober

Erstellt:

Von: Christian Reuter

Kommentare

Menschen
An den 1. Salzwedeler Skattagen vom 1. bis 3. Juli hatten rund 160 Spieler aus ganz Deutschland teilgenommen (im Bild). Nun gibt es am 15. und 16. Oktober das 2. Skatturnier in Salzwedel, Ort ist wieder die Bauernmarkthalle. © Christian Reuter

Reizen und Stechen ist am kommenden Wochenende, 15. und 16. Oktober, wieder in der Salzwedeler Bauernmarkthalle angesagt: „Für das 2. offene Preisskatturnier liegen schon mehr als 100 Anmeldungen vor“, informierte der Organisator Jost Fischer, Vorsitzender der Werbegemeinschaft Salzwedel, am Donnerstag, 13. Oktober, bei einem Pressegespräch. Die 1. Salzwedeler Skattage waren vom 1. bis 3. Juli veranstaltet worden, daran hatten rund 160 Spieler aus ganz Deutschland teilgenommen.

Salzwedel. Die Fortsetzung der sehr erfolgreichen Premiere startet am Sonnabend, 15. Oktober, um 11 Uhr. Noch bis 10 Uhr sind nach Aussage von Fischer Anmeldungen vor Ort möglich. Am Sonntag, 16. Oktober, beginnt das Turnier bereits um 10 Uhr. Die Spieler können sich für einen oder für beide Tage anmelden. Gespielt werden sieben Serien zu je 48 Spielen nach den internationalen Regeln.

Apropos spielen. Auch wer nicht Skat spielt, könne gerne in der Bauernmarkthalle vorbeischauen, sagte der Chef der Werbegemeinschaft: „Die Gastronomie hat geöffnet.“ Kleiner Wermutstropfen: Eine Disco wie bei den 1. Salzwedeler Skattagen werde es diesmal nicht geben. Für das 2. Turnier haben sich erneut Spieler aus ganz Deutschland angemeldet. Jost Fischer sieht die Veranstaltung auch als gute Werbung für die Hansestadt Salzwedel an und will deshalb auch diesmal, falls gewünscht, Führungen durch die Stadt und eine Baumkuchenbäckerei anbieten. Die Stadtführung würde wieder Arne Beckmann übernehmen, die Führung durch die Baumkuchenbäckerei Hennig der Werbegemeinschaftsvorsitzende.

Übrigens wird das gesamte Startgeld in bar ausbezahlt. Weitere Auskünfte zum Skatturnier sind von Frank Klix unter Tel. (01 62) 32 26 473 zu erhalten. Dann bleibt nur, allen Teilnehmern ein gutes Blatt zu wünschen.

Auch interessant

Kommentare