Drei Beschuldigte wurden vorläufig festgenommen

Polizei stellt in Salzwedeler Wohnung Drogen im Wert von 150.000 Euro sicher

  • Mike Höpfner
    VonMike Höpfner
    schließen

pm/mih Salzwedel. Etwa 2,6 kg Marihuana, 920 Gramm Haschisch, 588 Gramm Crystal Meth, 405 Gramm Amphetamin, 1734 Ecstasy-Tabletten und weitere Beweismittel sind am Donnerstag bei einer Wohnungsdurchsuchung in der Wollweberstraße aufgefunden und sichergestellt worden.

Drei Beschuldigte, zwei Männer (20 und 22 Jahre) und eine 21-jährige Frau, wurden wegen des Verdachts des illegalen Handelns mit Betäubungsmitteln vorläufig festgenommen und befinden sich zurzeit in polizeilichem Gewahrsam.

Die richterliche Vorführung (Prüfung Untersuchungshaft) ist am heutigen Freitag beabsichtigt. Der Straßenverkaufswert der sichergestellten Drogen wird auf etwa 150.000 Euro geschätzt, teilt das Salzwedeler Revier mit.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa / Ulrich Perrey

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare