1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Salzwedel

Planungen für 3. Salzwedeler Vereinsfest laufen auf Hochtouren

Erstellt:

Von: Lydia Zahn

Kommentare

menschen
Marco Heide stellte am Montagnachmittag im „Eskadron“ das 3. Salzwedeler Vereinsfest vor. © Zahn, Lydia

Das 1. Salzwedeler Vereinsfest war ein voller Erfolg. Gleiches gilt für seinen Nachfolger. Kein Wunder also, dass die Planungen für ein 3. Fest der Vereine bereits laufen. Wie der Initiator und Vorsitzende der Kickerfreunde, Marco Heide, am Montagnachmittag im „Eskadron“ während des ersten Organisationstreffens verriet, soll es aber dieses Mal Veränderungen geben, um das Fest noch besser zu machen.

Salzwedel – Dazu gehört auch ein Festzelt von 600 Quadratmetern Größe. Denn vergangenes Jahr war angemerkt worden, dass es im Sommer zu heiß war und es keine Schattenplätzchen gab. Gut, für das Wetter können die Veranstalter nichts, doch am Schatten lässt sich etwas tun. Daher das Festzelt, welches am Verbindungsweg von Danneil-Museum und Tierpark stehen werde. Zusätzlich soll es aber auch Sitzplätze und Platz für Vereine bieten, die sonst nur einen kleinen Stand hätten und dafür extra einen Pavillon aufbauen müssten.

Ein weiterer Punkt ist die nächtliche Security. Die soll aufgestockt werden. Und statt Dixis soll es in diesem Jahr Toilettencontainer geben, führte Heide weiter aus. Die Avacon sponsere zudem einen Trampolinwagen. „Kinder können dann kostenlos auf den Trampolinen springen“, freute sich Heide zu verkünden.

Was der Vereinschef außerdem plant, ist eine Hygieneschulung im „Eskadron“, damit die Vereine auch Essen und Trinken verkaufen dürfen. Dafür müsse er aber vorher noch mit dem Kreis sprechen. Interesse an einer Schulung war am Montag bei den Vertretern der Vereine bereits da, wie von vielen zu hören war.

Das Programm

Ansonsten ähnelt das Programm dem des vergangenen Jahres. Vom 16. bis 18. Juni findet das Fest im Park des Friedens in Salzwedel statt. Am Freitagnachmittag geht es mit einer Kinderdisco los. Es folgt auf der großen Bühne ein Live-Programm, das wieder von „Aktion Musik“ zusammengestellt wird. Danach legt DJ Mesic zum Zelttanz auf.

Am Sonnabend stehen wieder die Gruppen und Vereine im Fokus und präsentieren ein abwechslungsreiches Programm. Sie zeigen ab 10 Uhr ihre Angebote. Am Abend spielen wieder Live-Bands, bevor das DJ-Team JPD im Festzelt übernimmt. Am Sonntag sind die Bismarker Blasmusikanten, die Kreismusikschule und der ECC während eines Frühschoppens zu Gast. Bis 18 Uhr gibt es verschiedene Aufführungen für Jung und Alt.

Bis jetzt seien schon rund 25 Vereine und Gruppen dabei. Weitere Vereine und Organisationen, die beim 3. Salzwedeler Vereinsfest nicht fehlen wollen, können sich jederzeit mit einer E-Mail an info@kickerfreunde-saw.de melden.

Auch interessant

Kommentare