Pflug flog über Renault

+
Ein alter Pflug, gezogen von Pferden, richtete bei einem Renault erheblichen Schaden an.

Berge. Am Dienstag erlebte der 48-jährige Fahrer eines Renault Laguna einen etwas anderen Unfall, als über die Berger Dorfstraße fuhr. Das teilte die Polizei jetzt mit.

Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 7.000 Euro.

Aus Richtung der B 71 kam ihm ein Pferdegespann, bestehend aus zwei Haflingern und einem Pflug, entgegen. Der Fahrer des Autos bremste vorbeugend bis zum Stillstand ab. Als die Pferde am stillstehenden Auto vorbei ziehen wollten, verhakte sich der Pflug am vorderen linken Rad. Die Verbindung zu den Pferden riss, der Pflug schleuderte über den Renault und landete auf dem angrenzenden Gehweg. Bei diesem Szenario wurde ein Reifen des Autos aufgeschlitzt und die Vorderachse verbog sich. Danach zog sich die Spur der Verwüstung über den Kotflügel, Motorhaube, Frontscheibe und Dach bis hin zur Beifahrertür fort.

Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro. Die Pferde wurden bei ihrem abendteuerlichen Ritt nicht verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare