1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Salzwedel

Ostern: „Feiern wie früher“

Erstellt:

Von: Holger Benecke

Kommentare

gruppe
Das Team „Pumpe“, André Schumann (v.l.), Steffen und Burkhard Putzker sowie Patrick Kolodziej, hat alle Hände voll zu tun, um die große Open-Air-Oster-Party vorzubereiten. Zum Vormerken: 16. April ab 21 Uhr. © Benecke, Holger

Die Kult-Dico „Pumpe“ macht wieder von sich reden. Und zwar zu Ostern. Dann heißt es dort am Sonnabend, 16. April: „Feiern wie früher“. Dazu haben die beiden „Pumpe“-Chefs Steffen „Putzi“ Putzker und Denny Wuttke ein großes Freiluftfest neben der Kult-Disco geplant.

Salzwedel - Nach den bisherigen Corona-Online-Partys aus der „Pumpe“, soll nun ein Freiluft-Event starten. Zu „,Pumpe‘ on Tour – das Oster Open Air“, das um 21 Uhr beginnen soll, will das Team Putzker /Wuttke neben der Diskothek eine große Bühne aufbauen. Um darauf die Discjockeys zu präsentieren.

An jenem Abend treten DJ Mesic („Pumpe“-Inhaber Steffen Putzker selbst) und DJ Luuk-M (Lukas Milat) dort auf und wollen für den richtigen Sound zum Tanzen sorgen. Denn es ist eine 80er / 90er /2000er-Show geplant.

Neben dem Tanz-Vergnügen gibt es auch noch eine Foto-Box und einen Pizza-Wagen. Dazu gibt es eine Licht- und Lasershow aus Sachsen. Dazu reisen extra „Die Lackierer“ aus Leipzig an – gute Freunde von Steffen Putzker. Er hat André Schumann und Patrick Kolodziej schon des Öfteren für seine Partys engagiert. Den Salzwedelern ist das leuchtende Duo bislang nur von den Lichteffekten aus den coronabedingten Online-Auftritten des Teams „Pumpe“ und ihrer Freunde bekannt. Am Ostersonnabend gibt es sie live am Gerstedter Weg zu erleben.

Eintritt ist übrigens P 18. Und sollte es wirklich mieses Wetter geben? „Dann müssen wir den Termin verschieben“, bedauert Steffen Putzker, der jetzt schon seine Scheiben für das österliche Auflegen putzt.

Auch interessant

Kommentare