Dumm gelaufen: Fahrertausch wird Ehepaar zum Verhängnis

Nach Fahrerflucht in Chüttlitz: Zweimal pusten, zweimal über 2 Promille, zweimal Führerschein weg

+
(Symbolbild)

Chüttlitz – Dumm gelaufen ist eine Fahrerflucht für ein Paar am Sonntagabend gegen 21 Uhr im Salzwedeler Ortsteil Chüttlitz.

Denn nachdem eine 53-Jährige am Steuer eines Dacia Sandero den Außenspiegel eines parkenden Pkw touchiert hatte, tauschte sie mit ihrem Partner (57) die Plätze. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, fuhr das Paar weiter, nun mit dem Mann am Steuer. Das beobachtete jedoch ein aufmerksamer Zeuge, der sofort die Polizei alarmierte. Diese fuhr zur Wohnanschrift des Paares, traf dieses auch an – und ließ pusten. Gleich zweimal. Das Ergebnis: Die Frau hatte 2,77 und der Mann 2,75 Promille. Beide sind ihre Führerscheine erstmal los.

mit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare