Fahrer verletzt sich bei Frontal-Zusammenstoß leicht

Motor fliegt auf die andere Straßenseite

+
Der vordere Teil des Audi wurde durch den Aufprall förmlich zerfetzt. Der Fahrer, ein 23-Jähriger aus Munster, kam mit leichten Verletzungen davon und stand unter Schock.

cz Ritzleben / Pretzier. Ein Audi-Fahrer war gestern gegen 10 Uhr zwischen Ritzleben und Pretzier unterwegs. Auf der Bundesstraße 190 kam der Wagen plötzlich von der Fahrbahn ab, krachte gegen einen Baum und landete schließlich im Straßengraben.

Der Motor flog über die Straße auf die andere Seite der Fahrbahn

Dabei wurde der Pkw im vorderen Bereich förmlich zerfetzt. Der Motor flog bis zum Radweg auf der gegenüberliegenden Seite. Der 23-Jährige konnte sich selbst befreien, kam mit leichten Verletzungen davon und wurde von Rettungskräften vor Ort behandelt. Ein weiteres Fahrzeug war offensichtlich nicht beteiligt. Der Mann aus Munster stand unter Schock und konnte sich zunächst nicht zum Unfallhergang äußern. 15 Ehrenamtliche der Pretzierer Feuerwehr beräumten die Bundesstraße.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare