Profi-Boxer verwandeln Speicher in Arena / Hochkarätige Kämpfe am 18. Oktober

Mr. McPom lässt im Speicher die Fäuste fliegen

Niels Schmidt.

hob Salzwedel. Die Hansestadt Salzwedel bereitet sich auf hochkarätige Boxkämpfe vor. Im „Speicher Reloaded“ fliegen am Sonnabend, 18. Oktober, die Fäuste. Dann treffen in der „Alten Kantine“ Profiboxer aufeinander.

Waldemar Schönbeck.

Die Stars sind Waldemar Schönbeck aus Hannover und Niels Schmidt aus Wismar. Mit ihm steht zugleich ein „Mister Mecklenburg-Vorpommern“ im Ring. Außerdem treten Artur Gaserjan aus Schwerin, David Wilken aus Wismar und Gastboxer Toni Kuenzling aus Bernau in den Ring. Es wird am 18. Oktober ingesamt acht Profi-Kämpfe auf internationalem Niveau geben. Die „Alte Kantine“ wird dazu in ein Boxcenter verwandelt. Sponsoren können sich sogar ein VIP-Ticket ergattern und sitzen damit direkt am Ring – inklusive Catering. Genau wie in den ganz großen Boxarenen.

Die Kämpfer kommen alle aus dem renommierten Boxstall von

PSP-Boxing, der zusammen mit dem Salzwedeler „Speicher“-Team um Kerstin Heinrigs diesen Abend mit international agierenden Profi-Boxern besetzt hat. Und diese gehören zu dem Schweriner Club, der auch drei Wismarer Profis unter Vertrag hat. Auch diese geben am 18. Oktober eine Kostprobe ihres Könnens in der Hansestadt Salzwedel ab.

Das Publikum kann sich auf spannende und hochkarätige Kämpfe einstellen. Zudem wird es im „Speicher Reload“ anschließend eine After-Show-Party geben, bei denen die Boxfans mit den Sportlern in Kontakt kommen und sich mit ihnen unterhalten können.

Einlass ist ab 19.30 Uhr – die Kämpfe starten eine Stunde später.

Wer keine Lust auf Boxen hat, aber feiern will – die Partyräume im „Speicher Reload“ sind ab 22 Uhr geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare