Richter bescheinigt: „Keine Ahnung vom Mietrecht“

Makler muss blechen: 900 Euro Geldstrafe

klü Salzwedel. Wegen Untreue und der Verletzung von Vermögensinteressen musste sich ein 51-jähriger Salzwedeler vor Gericht verantworten. „Keine Ahnung vom Mietrecht“, billigte Richter Klaus Hüttermann dem Angeklagten zu.

Der gelernte Agrartechniker ist seit 1991 als Makler tätig. Er hatte in seiner Funktion als Hausverwalter im Januar 2014 das Kautionssparbuch in Höhe von 1200 Euro des Klägers gekündigt. Der Salzwedeler Makler wollte damit vermeintliche Mietansprüche ausgleichen. Dass er jedoch zur Kontoauflösung keine Befugnis hatte, machte der Richter dem Makler nur allzu deutlich: Geldstrafe 900 Euro.

Von Katja Lüdemann

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare