Große Philatelieaktion am 19. und 20. August mit Sonderstempel

Der Märchenpark wird zur Briefmarkenwelt

+
Anlässlich des Tags der Jungen Briefmarkenfreunde soll es am Wochenende des 19. und 20. August eine Briefmarkenausstellung und ein Sonderpostamt mit Sonderstempel im Bastelhaus des Salzwedeler Märchenparks geben.

Pretzier. Die Altmark und insbesondere Salzwedel kommen im August wieder auf die philatelistische Landkarte. Denn im Märchenpark gibt es anlässlich des bundesweiten Tags der Jungen Briefmarkenfreunde am 19. und 20. August ein Sonderpostamt der Deutschen Post.

Das heißt: Besucher können einen extra angefertigten Umschlag mit Märchenpark-Motiv samt passendem Stempel erwerben.

Federführend sind die Pretzierer Sammler um Carmen Kauffmann, die in der Vergangenheit bereits mehrere dieser Aktionen organisiert haben, etwa im Jahr 2015 im Rahmen einer nationalen Meisterschaft in der Katharinenkirche. Das Bastelhaus im Märchenpark soll zur Poststelle werden, und zwar zu folgenden Öffnungszeiten: Sonnabend, 19. August, von 10 bis 18 Uhr und Sonntag, 20. August, von 10 bis 16 Uhr.

Die Pretzierer Briefmarkenfreunde um Gruppenleiterin Carmen Kauffmann erstellen derzeit ein Exponat, das die frühe sowjetische Geschichte anhand von Briefmarken erzählt.

Besucher können sich noch auf mehr freuen. So ist ferner eine Briefmarkenausstellung mit Exponaten von Jugendlichen geplant. Die Pretzierer arbeiten derzeit an einem neuen Werk, das erstmals im Märchenpark zu sehen sein soll.

Auch das Tauschen von Marken ist am Augustwochenende möglich. Wer wissen will, was seine alte Jugendsammlung wert ist, sollte auf jeden Fall am Sonnabend vorbeischauen. Dann nehmen sich Fachleute Zeit für jeden Gast.

Von Jens Heymann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare