Weihnachtsplätzchen im Gemeindezentrum gebacken

Ein leckerer Duft

In Windeseile waren die verschiedenen Ausstechformen aufgeteilt. Auch der Teig war ausgerollt. Und schon konnte das Plätzchenbacken in der Küche losgehen. Fotos (2): Köhler

Salzwedel. Ein leckerer Duft nach frisch gebackenen Weihnachtsplätzchen führte gestern Besucher schnurstracks in die Küche der St. -Georg-Gemeinde. Holle Huygen-Thurn hatte Kinder zum Plätzchenbacken eingeladen. Und stieß auf reges Interesse.

Fast 20 Kinder waren es zum Schluss, die sich ans Ausstechen des Kuchenteigs machte. Und natürlich durften die Kinder die Kekse mit nach Hause nehmen.

Von Andreas Köhler

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare