Zwischen Kläden und Binde von der Straße abgekommen

Lkw kollidiert mit Baum: Fahrer (45) an Armen und Händen verletzt

+
An dem Lkw entstand erheblicher Sachschaden.

Binde. Montagmorgen gegen 7.30 Uhr kam der ukrainische Fahrer eines polnischen Sattelschleppers auf der B 190 zwischen Binde und Kläden von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum. Er wurde dabei verletzt.

Nachdem der Transporter mit dem Baum kollidierte, kam er erst auf einem angrenzenden Acker zum Stehen.

Der Unfall ereignete sich laut Polizei etwa einen Kilometer hinter Kläden. Der 45-jährige Lkw-Fahrer kam mit seiner Zugmaschine samt Anhänger erst auf dem angrenzenden Acker zum Stehen. Durch den Unfall wurde der Mann an Armen und Händen verletzt und deshalb ins Altmarkklinikum nach Salzwedel gebracht. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 50.000 Euro. Während der Bergungsarbeiten kam es zeitweise zu Verkehrsbehinderungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare