1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Salzwedel

Knappes Rennen um die beliebtesten Baby-Vornamen 2021

Erstellt:

Von: Lydia Zahn

Kommentare

Die beliebtesten Vornamen 2021
Die Vornamen Sophia und Jakob schafften es auf das Siegertreppchen. Vor allem der weibliche Spitzenreiter kann neun Nennungen verzeichnen. © dpa / Mittank, Matthias

Die Vornamen Ella (2. Platz) und Matteo (3.) haben es weiter nach oben in der Liste der beliebtesten Vornamen in Salzwedel geschafft.

Salzwedel – Die beiden Namen waren 2020 noch auf Platz fünf. Die Top Ten der Babynamenstatistik der Salzwedeler Stadtverwaltung für 2021 hat sich im Vergleich zum Vorjahr stark verändert. Dafür sind Parallelen zur bundesweiten Namensliste für Neugeborene zu beobachten.

Neue Spitzenreiter für das Jahr 2021

Der beliebteste Mädchenname war 2020 noch Mia. Dieses Mal schaffte es dieser nicht einmal in die Namenshitliste und wurde von Neuankömmling Sophia mit neun Nennungen vom Thron gedrängt. Der damalige Platz zwei, Emilia, rutschte an die vierte Stelle und musste Ella Platz machen. Charlotte hielt sich weiterhin oben. Sie blieb auf dem 3. Platz; 2019 war es der Zweite, 2017 der Erste.

Bei den männlichen Vornamen hat sich Jakob gemeinsam mit Karl, Matteo, Max und Niklas nach vorn gekämpft (jeweils vier Nennungen). Bis auf Matteo sind alle anderen neu in der Liste. Die damaligen Spitzenreiter Emil und Paul sind 2021 gar nicht mehr in den Top Ten zu finden. Nur Felix schaffte es noch, den 7. Platz zu belegen und der Liste somit erhalten zu bleiben.

Bei den weiblichen Zweitnamen konnte Marie gekonnt ihre Position verteidigen. Wie schon 2019 und 2020 belegte sie den 1. Platz. Maria ist von der zweiten auf die vierte Stelle gerutscht, verzeichnete mit zwei Nennungen aber genauso viele wie die anderen Ränge. Zusätzlich ist sie aber auch in der Hitliste der ersten Vornamen 2021 gelandet.

Neugeborenes Baby
2021 kamen in Salzwedel 431 Kinder auf die Welt. Knapp mehr als die Hälfte (216) waren Jungen. © dpa

Bei den Jungs sticht Friedrich mit drei Nennungen hervor und schaffte es, Elias vom 1. Platz zu verdrängen. Helmut, Lucas und Albert folgen dicht dahinter. Bei den Drittnamen gibt es bei keinem Geschlecht einen klaren Sieger (alle wurden einmal vergeben). Wie schon 2020 schaffte es wieder ein Junge mit stolzen vier Vornamen in die Statistik der Hansestadt.

Wirft man einen Blick auf die bundesweite Liste, sind Parallelen zu bemerken. Matteo schafft es dort sogar auf den 1. Platz und führt damit den männlichen Nachwuchs an. Noah, Leon, Finn und Elias folgen auf den weiteren Plätzen. Elias findet sich auch in den Salzwedeler Top Ten wieder (Platz sechs). Bei den Mädchen schafft es Emilia an die Spitze. In der Hansestadt ist sie an vierter Stelle aufgelistet. Hannah, Mia, Emma und Sophia folgen bundesweit dahinter.

Insgesamt erblickten 430 Kinder – von 431 Geburten – in Salzwedel das Licht der Welt. 17 Babys mehr als 2020 und zwei mehr als 2019. Mit 50,1 Prozent sind die Jungen den Mädchen zahlenmäßig sehr knapp überlegen. 2020 war es noch anders herum, 2019 Gleichstand.

Weiterhin sind weniger als die Hälfte verheiratet

Weniger als die Hälfte, 47,1 Prozent, der Eltern sind verheiratet – 2020 waren es 43 Prozent. Über die Hälfte (knapp 68 Prozent) der frischgebackenen Mamas wohnen in umliegenden Gemeinden. 139 Frauen kommen aus der Einheitsgemeinde Salzwedel und machen damit 32,3 Prozent aus. Im Vorjahr waren noch 170 Frauen.

AUF EINEN BLICK: BELIBTESTE BABYNAMEN

Mädchen (Anzahl in Klammern)

• Rangliste 1. Vorname

1. Sophia (9)

2. Ella (5)

3. Charlotte (4)

4. Emilia (4)

5. Frieda (4)

6. Maria (4)

7. Matilda (4)

8. Amelie (3)

9. Clara (3)

10. Elly (3)

• Rangliste 2. Vorname

1. Marie (3)

2. Emilia (2)

3. Johanna (2)

4. Maria (2)

5. Marlies (2)

• Rangliste 3. Vorname

1. Asenath (1)

2. Christiane (1)

3. Julie (1)

4. Marie (1)

5. Sofie (1)

Jungen (Anzahl in Klammern)

• Rangliste 1. Vorname

1. Jakob (4)

2. Karl (4)

3. Matteo (4)

4. Max (4)

5. Niklas (4)

6. Elias (3)

7. Felix (3)

8. Finn (3)

9. Fritz (3)

10. Joann (3)

• Rangliste 2. Vorname

1. Friedrich (3)

2. Helmut (2)

3. Lucas (2)

4. Albert (2)

5. Albrecht (1)

• Rangliste 3. Vorname

1. Berthold (1)

2. Gerhard (1)

3. Hermann (1)

4. Hugo (1)

5. Johann (1)

• Rangliste 4. Vorname

1. Sergejetwisch (1)

Anzahl der Vornamen insgesamt

Vornamensstatistik für das Jahr 2021 (in Klammern Vorjahr):

• Anzahl insgesamt Kinder: 431 / (414)

• Davon mit einem Vornamen: 278 / (273)

• Davon mit zwei Vornamen: 135 / (128)

• Davon mit drei Vornamen: 17 / (12)

• Davon mit mehr als drei Vornamen: 1 / (1)

Weitere Fakten des Standesamtes Salzwedel

Familienstand der Mutter (in Klammern in Prozent):

• verheiratet 203 / (47,1)

• ledig 228 / (52,9)

Wohnort der Mutter:

• im Standesamtbezirk 139 / (32,3)

• außerhalb des Standesamtbezirks 292 / (67,7)

Auch interessant

Kommentare