Kleine Artisten in Pretzier

1 von 34
2 von 34
3 von 34
4 von 34
5 von 34
6 von 34
7 von 34
8 von 34
9 von 34
  • Jens Heymann
    VonJens Heymann
    schließen

Eine Woche lang war Zirkus in der Grundschule Pretzier angesagt. Die Artisten des Mitmachzirkus „Amando“, spezialisiert auf das Einstudieren von kleinen Tricks mit Kindern, probten heute Vormittag noch einmal das gesamte Programm.

Heute Nachmittag ab 15 Uhr wird dieses vor Eltern und Großeltern aufgeführt. 

Jedes Kind durfte sich zu Beginn der Zirkuswoche zwei Disziplinen aussuchen – etwa aus Akrobatik, Jonglieren, Clownerie, Pferde- oder Taubennummern. Zwei Stunden täglich studierten die Knirpse ihre Tricks ein. „Amando“ ist nach vier Jahren zum zweiten Mal nach Pretzier gekommen. Jedes Kind soll das aufregende Gefühl in der Manege nämlich einmal während der Grundschulzeit erlebt haben, hieß es.

Rubriklistenbild: © J. Heymann

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare