Zu Zirkus-Schimpansen: Klaus Köhler pflegt eine ganz besondere Freundschaft

Robby malt und genießt sein Leben

+
Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Immer wieder begeistert der Affe aufs Neue.

Salzwedel – Er malt leidenschaftlich, besitzt ein rollendes Eigenheim mit 60 Quadratmeter Außengehege und hat ein großes Herz für blonde Frauen.

Zirkus-Schimpanse Robby ist für seine Art nicht nur ganz besonders, der Affe zählt auch zu den 18 ältesten seiner Gattung auf der gesamten Erde. Derzeit gastiert Robby in der Hansestadt Salzwedel und wird unter anderem auch die Manege im Zirkuszelt seiner Familie unsicher machen.

Robby und Klaus Köhler sind sehr enge Freunde.
Sein Alter sieht der Besucher ihm nicht an – 48 Jahre.

Geboren wurde der Schimpanse im Jahr 1971 im Zoo Neuwied. „Robby wurde damals von seiner leiblichen Mutter verstoßen, aus diesem Grund haben Tierpfleger ihn mit der Flasche großgezogen“, erklärte die Bremer Tierärztin Dr. Alexandra Dörnath, die das Tier ins Herz geschlossen hat. Drei Jahre später nahm Klaus Köhler ihn in seine Obhut auf. Somit war Robby bis heute die ganze Zeit beim Menschen und hat dadurch eine ganz besondere Art entwickelt.

Robby füttert sein eigenes Haustier Ted.

Normalerweise seien Schimpansen keine friedfertigen Artgenossen, sagte Dörnath. In den afrikanischen Urwäldern leisten sich die Tiere gelegentlich Kämpfe. Außer der Zirkus-Schimpanse, der kümmert sich sogar um sein eigenes Haustier – ein Labradoodle namens Ted.

Köhler zeigt dem Schimpansen, wie das Malen funktioniert.

Sehr erschüttert war die Familie Köhler darüber, dass Tierschützer die Freilassung des Menschenaffen forderten. „Robby sollte nach 40 Jahren unter Menschen in die Wildnis ausgesetzt werden“, erklärte die Tierärztin. Das hätte für den Affen das Ende bedeutet. In einem langen Gerichtsprozess kämpften alle um den Erhalt ihres felligen Familienmitgliedes. Zum Glück entwickelte sich alles zum Positiven. Und so durfte der Menschenaffe im Zirkus Belly bleiben.

Aus diesem Grund kann Robby im Zirkuszelt viele Besucher mit seiner Anwesenheit begeistern. Heute hat der Zirkus Belly in Salzwedel ab 17 Uhr seine Gala-Premiere. Ebenfalls am Freitag und Sonnabend kann der Affe jeweils ab 17 Uhr besucht werden. Außer am Sonntag, da macht der Zirkus schon um 11 Uhr die Tore auf.

VON PAUL W. HIERSCHE

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare