Gemeinsame Übung der Jugendfeuerwehr und des THW

Junge Helfer lernen voneinander

+
Florian (l.) erklärt Dustin die Feuerwehrtechnik.

Salzwedel. „Ich hoffe, dass demnächst alle Jugendwehren mal für eine solche gemeinsame Übung zu begeistern sind“, betonte der Stadtjugendwart der Salzwedeler Feuerwehr, Christian Kownatzki, am Sonnabend.

Da probten gerade die Mahlsdorfer Jugendwehr und die heimische THW-Jugend gemeinsam für den Ernstfall.

So wurde das Aufsetzen einer Atemschutzmaske geübt. Dann ging es im Blindflug in einen vermeintlich verrauchten Raum. Emily (9) und Felix (14) waren als Team unterwegs. Die beiden hatten wenig Mühe, den versteckten John (12) in dem verwinkelten Raum zu finden.

Das THW hatte diverse Übungen zur Befreiung von eingeklemmten oder verschütteten Personen vorbereitet. Die Jugendlichen des Technischen Hilfswerkes zeigten den Kollegen von der Feuerwehr, wie eine Hydropresse oder die Hebekissen zu bedienen sind. Jeder Griff jedem an diesem Nachmittag unter die Arme, sodass beide Helfergruppen viel voneinander lernen konnten.

Der komplette Artikel steht heute in der gedruckten sowie auch in der digitalen Ausgabe.

Kommentare