Ehemalige Schulküche: Wohnungen und Geschäfte statt Leerstand

Günther investiert am Nicolaiplatz

Die Ex-Schulküche am Nicolaiplatz soll wieder auf Vordermann gebracht werden – als Wohn- und Geschäftshaus. Foto: Benecke

hob Salzwedel. Die ehemalige Schulküche am Salzwedeler Nicolaiplatz hat einen neuen Eigentümer. Thomas Günter wollte eigentlich schon längst mit der Sanierung des Gebäudes begonnen haben. Doch die Stadtverwaltung hat ihn gebeten, damit bis nach dem Hansefest (1. bis 3.

Juni) zu warten. Das tut er auch, will aber gleich danach loslegen.

In der oberen Etage, wo zuletzt ein griechisches Restaurant sein Domizil hatte, plant Günther, mehrere Wohnungen zu etablieren. Dazu muss das gesamte Stockwerk umgebaut werden. Im Erdgeschoss, das früher verschiedene Märkte beherbergte, wird ebenfalls saniert. Anschließend stehen dort 450 Quadratmeter zur Verfügung. Für diesen Bereich sucht Thomas Günther noch Mieter. Egal, aus welcher Branche. „Es muss jemand sein, der ein gutes Konzept hat“, will der Salzwedeler Geschäftsmann langfristig in das Gebäude am Nicolaiplatz investieren. Interessenten können sich bei ihm melden: Tel. (0 39 01) 3 53 48.

Der Zeitplan für den Um- und Ausbau des Gebäudes ist bereits festgezurrt. „Es soll auf jeden Fall in diesem Jahr noch fertig werden“, blickt Investor Thomas Günther voraus.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare