LVA: „Altmarkkreis eine der ersten Kommunen im Land“

Altmarkkreis Salzwedel: Grünes Licht für Haushalt

+
Ein Fahrstuhl für das Johann-Friedrich-Danneil-Museum (Foto), die weitere Sanierung der Kreisstraßen und ein neuer Bücherbus – das sind nur einige Vorhaben, die im Altmarkkreis in diesem und im nächsten Jahr umgesetzt werden sollen. Die Weichen dafür werden mit dem Haushalt 2020 gestellt, der nun vom Landesverwaltungsamt genehmigt wurde.

Altmarkkreis Salzwedel / Halle – Das Landesverwaltungsamt (LVA) in Halle hat grünes Licht für die Haushaltssatzung 2020 des Altmarkkreises Salzwedel gegeben.

Der Kreis gehöre damit zu einer der ersten Kommunen im Land, die in diesem Jahr einen genehmigten Haushalt vorweisen können, teilte die Behörde gestern mit.

„Der Altmarkkreis verfügt damit über die notwendige Rechtsgrundlage für sein wirtschaftliches Handeln“, kommentiert der Präsident des Landesverwaltungsamtes, Thomas Pleye, die Unterzeichnung der Haushaltsverfügung. „Mit der seit Jahren ausgeglichenen Ergebnisplanung bieten sich auch Spielräume für notwendige Investitionen“, so das Resümee.

Die vom Landkreis vorgesehenen Kreditaufnahmen zur Absicherung der Eigenanteile für Investitionsmaßnahmen in Höhe von 1,8 Millionen Euro wurden vom LVA genehmigt, heißt es in der Mitteilung. Daneben wurde auch der in der Haushaltssatzung festgesetzte Gesamtbetrag der Verpflichtungsermächtigungen für notwendige Investitionen in den kommenden Jahren in Höhe von 3,8 Millionen Euro, der im Umfang von 1,5 Millionen Euro der Genehmigung bedarf, genehmigt.

„Mit der Haushaltsbestätigung kann nun der Startschuss für neue Projekte und Realisierung von Baumaßnahmen gegeben werden. Den Schwerpunkt bildet in diesem Jahr die Verbesserung der Förderschullandschaft sowie die Sanierung von Kreisstraßen“, heißt es in der Mitteilung aus Halle weiter.

Perspektivisch sei der Landkreis gehalten, weiterhin nach den Grundsätzen der Sparsamkeit zu handeln und für die kommenden Jahre die Leistungsfähigkeit der Kommune durch eine gute Finanzplanung zu sichern, lauten die Empfehlungen für die nächsten Jahre.  pm

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare