Grüne Woche: Beide Landkreise werben gemeinsam für die Altmark

1 von 21
2 von 21
3 von 21
4 von 21
5 von 21
6 von 21
7 von 21
8 von 21
9 von 21

ct Berlin. Die Sachsen-Anhalt-Halle auf der Grünen Woche in Berlin stand am Sonnabend ganz im Zeichen der Altmark.

"Unser Hauptanliegen ist es, den Bekanntheitsgrad zu erhöhen", sagte Salzwedels Landrat Michael Ziche (CDU) gegenüber der Altmark-Zeitung. 

Das gelte einerseits für die Unternehmen und Produkte der Ernährungsbranche. Ebenso wichtig sei aber die Tourismus-Werbung. So präsentieren sich unter dem Dach des gemeinsamen Altmark-Standes auch der Tourismusverband, verschiedene Stadtinformationen, Hotels und Gastronomiebetriebe.

Mehr dazu lesen Sie in der morgigen Ausgabe der Altmark-Zeitung und natürlich im ePaper.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.