Märchenparkteam will mit viel Flair in der Adventszeit punkten

Glückselige Weihnachten

Der Märchenpark an der Salzwedeler Warthe wurde bereits auf den festlichen Dezember vorbereitet. Dazu gehört eine überdimensionale Pyramide. Foto: Märchenpark
+
Der Märchenpark an der Salzwedeler Warthe wurde bereits auf den festlichen Dezember vorbereitet. Dazu gehört eine überdimensionale Pyramide.
  • VonChristian Ziems
    schließen

cz Salzwedel. Das Märchenparkteam hat vor kurzem rund 20.000 Blumenzwiebeln gesteckt und fast 5000 Stauden gepflanzt. Bevor es im Frühjahr blühen kann, soll aber Weihnachtsstimmung aufkommen. Und so wurde das Gelände bereits geschmückt.

An jedem Adventwochenende sowie zu den Feiertagen bis zum Neujahr wird der Märchenpark im Lichterglanz erstrahlen.

Übrigens blühen noch einige Rosen, Spaziergänge lohnen sich. „Aber trotzdem hoffen wir auf ganz leichten Schneefall, der alles mit einer Schicht wie Puderzucker überdeckt und das Ganze noch stimmungsvoller erstrahlen lässt“, wünscht sich Cornelia Wiechmann, Geschäftsführerin der kommunalen Freizeit und Service Salzwedel GmbH.

Die Vorbereitungen für das Weihnachtsfest am Sonnabend 9. Dezember (14 bis 21 Uhr), und am Sonntag, 10. Dezember (12 bis 18.30 Uhr) laufen auf Hochtouren. Zwei von den drei Brüdern von „Tischlein deck dich“ werden auf Stelzen im Park zu sehen sein, es wird mittelalterliche und keltische Musik zu hören sein und im Dunkeln stehen an beiden Tagen Feuershows sowie Feuerwerk im Mittelpunkt. Auch der Weihnachtsmann schaut vorbei. „Wenn man gern Wärme und ganz viel Glückseligkeit im Herzen fühlen möchte, dann muss man zum Weihnachtsfest kommen“, schreibt Cornelia Wiechmann zum Abschluss.

---

Der Lichterglanz 2016

Weihnachtlicher Lichterglanz im Märchenpark

Weihnachtlicher Lichterglanz im Märchenpark

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare