+++ UPDATE: 81-Jähriger und 79-Jährige kommen bei Verkehrsunfall ums Leben / Straße musste für mehrere Stunden gesperrt werden +++

Frontalkollision mit Baum an der L 8 bei Eversdorf: Nissan-Fahrer sofort tot, Beifahrerin verstirbt im Krankenhaus

Unfallstelle an der L 8 bei Eversdorf.
+
Unfallstelle an der L 8 bei Eversdorf.

Eversdorf – Gegen 13.35 Uhr wurde am Sonnabend ein Mann bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 8 am Ortseingang von Eversdorf getötet. Die schwer verletzte Beifahrerin verstarb wenig später im Krankenhaus an ihren Verletzungen.

+++ Update, 18.08. +++

Am Samstagmittag gegen 13.35 Uhr kam es auf der L 8 nahe Salzwedel zu einem schweren Verkehrsunfall mit zwei getöteten Personen.

Nach gegenwärtigem Stand der Ermittlungen war der 81-jährige Fahrer eines Nissan Juke aus Salzwedel zusammen mit seiner 79-jährigen Beifahrerin auf der L 8 aus Richtung Salzwedel kommend in Fahrtrichtung Diesdorf unterwegs. Im Bereich des Ortseingangs Eversdorf kam das Fahrzeug aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte in der Folge mit einem Baum. Der Fahrzeugführer verstarb noch am Unfallort. Die Beifahrerin wurde eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden. Sie wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Salzwedel geflogen, wo sie drei Stunden später an den Folgen des Unfalls verstarb.

Die L 8 musste für die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten für drei Stunden teilweise voll gesperrt werden.

+++ Erstmeldung vom 17.08. +++

Er war mit einer Beifahrerin in einem Nissan Juke vom Warthe-Kreisel in Richtung Diesdorf unterwegs. In der Rechtskrümme am Eversdorfer Ortseingang geriet der Wagen aus noch ungeklärter Ursache plötzlich nach links von der Fahrbahn ab und krachte frontal gegen einen Baum.

Rettungskräfte, Notärzte, Rettungssanitäter sowie die Feuerwehren Eversdorf und Salzwedel, holten die schwerverletzte Beifahrerin aus dem Fahrzeug und brachten sie ins Salzwedeler Krankenhaus. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Ein herbeigerufener Rettungshubschrauber wurde vorsorglich ebenfalls zum Krankenhaus Salzwedel umgesetzt.

VON HOLGER BENECKE

Zwei Tote bei Verkehrsunfall an der L8 bei Eversdorf

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare