Fahrer (60) aus Meißen bei Unfall zwischen Lübbow und Saasse verletzt

Frontal gegen Baum

+
Auf gerader Strecke kam der Citroén von der B 248 bei Lübbow ab und prallte frontal gegen einen Baum.

ds Lübbow. Ein 60-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Meißen verunglückte gestern Mittag gegen 13. 30 Uhr auf der B 248 zwischen Saasse und Lübbow. Mit einem Citroén prallte der Autofahrer frontal gegen einen Baum am Straßenrand.

Der Unfall in Fahrtrichtung Salzwedel passierte auf gerader Strecke. Zur Ursache konnten die Polizeibeamten vor Ort noch keine Angaben machen.

Der 60-jährige Autofahrer verletzte sich dabei mittelschwer und war kurzzeitig in seinem Fahrzeug eingeklemmt, sodass auch Rettungskräfte aus dem Altmarkkreis Salzwedel ins angrenzende Niedersachsen eilten. Der Mann konnte jedoch noch vor deren Eintreffen von Polizisten aus dem Auto befreit werden. Zudem waren die Freiwilligen Feuerwehren aus Lübbow und Bösel mit zwei Fahrzeugen und rund 20 Aktiven im Einsatz. Die B 248 war aufgrund der Bergungsarbeiten für etwa eine Stunde komplett gesperrt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare