1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Salzwedel

Ein Fest so bunt wie der Frühling

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
Die Mitglieder der Stendaler Tanzgruppe Smilies waren gestern mit viel Schwung bei der Sache. Die Zuschauer machten es sich vor der Bühne gemütlich. © Foto: Ziems

Salzwedel - Von Christian Ziems . Wenn der Märchenpark zu einem Fest einlädt, ist damit auch eine Garantie für Spaß gegeben – die Einrichtung blieb ihrem guten Ruf gestern treu. Schon im Eingangsbereich wurde den Besuchern klar, worum es geht. Bunte Frühlings- sowie Osterdekoration ludt zum Verweilen ein und kann natürlich auch noch in dieser Woche täglich bewundert werden. Gestern gab es dazu noch ein tolles Programm mit kleinen und großen Künstlern.

Die Stendaler Tanzgruppe Smilies brachte Schwung in den Tag, während Clowdine mit Zaubertricks die Zeit wie im Fluge vergingen ließ. Wer es lieber sportlich mochte, konnte Bogenschießen ausprobieren. Natürlich wurde es auch wieder kreativ. Das Bemalen von Holzfiguren und das Basteln von Hasenschlüsselanhängern stand hoch im Kurs. Die Tanzgruppe Papillon sowie das Musikduo Jail Rock rundete das Programm. Außerdem nutzten Vereine und Organisatoren das Frühlingsfest, um sich vorzustellen. Und nicht nur das. Es wurde auch ein Apfelbaum der Sorte Gravensteiner gepflanzt. Er soll als Familienwunschbaum im Märchenpark gedeihen. Dieser wird symbolisch für das stetige Wachsen des Bündnis im Altmarkkreis stehen.

Der nächste Höhepunkt steigt übrigens am 1. Juni. Dann wird von 10 bis 18 Uhr der Kindertag auf dem Gelände des Märchenparks gefeiert.

Auch interessant

Kommentare