50 Kameraden löschten Flammen

Feld bei Vitzke brannte: Feuerwehr vermutet Strohpresse als Ursache

Feuer auf einem Feld
+
Ein Feld bei Vitzke hatte Feuer gefangen.
  • VonLydia Zahn
    schließen

Vitzke – Die Sirenen heulten am Freitag gegen 14.50 Uhr auf. Ein Feld bei Vitzke in Richtung Püggen stand in Flammen. 50 Einsatzkräfte aus Altensalzwedel, Beetzendorf, Kuhfelde, Rohrberg, Salzwedel sowie Siedenlangenbeck und Valfitz rückten in elf Fahrzeugen an, um den Flammen Herr zu werden. Vier bis fünf Hektar Acker samt Strohballen brannten. Die Luft voller Qualm, die Sicht eingeschränkt. Nach rund eineinhalb Stunden gelang es den Kameraden, das Feuer zu löschen. „Wir vermuten, dass eine Strohpresse die Ursache war“, erklärte Martin Gerber, Einsatzleiter aus Kuhfelde. Der Wind habe dann das Übrige getan und die Funken auf dem Feld verteilt.

50 Kameraden löschten gestern den Brand.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare