Es wird umgeleitet

Sanierung der B 71 bis Mitte November

Infografik
+
Die einzelnen Bauabschnitte der B 71-Sanierung.
  • Holger Benecke
    VonHolger Benecke
    schließen

Brietz / Cheine – In einer Woche, am Donnerstag, 22. Juli, beginnt die Sanierung der B 71 von Brietz bis Cheine. Die Umleitung der bis 17. November (geplant) dauernden Baumaßnahme ist so simpel wie nervend: über Lüchow nach Uelzen bzw. umgekehrt (B 248 und B 493).

Insgesamt sind sechs Bauabschnitte geplant. Los geht es am kommenden Donnerstag vom Baumarkt Bauking. Gebaut wird dort mit halbseitiger Sperrung (Ampelregelung) bis zur Höhe Autohaus B & K, informierte Kreissprecherin Birgit Eurich gestern. Begonnen wird mit der rechten Fahrbahn von Salzwedel aus in Richtung Uelzen.

Danach folgt die andere Fahrbahnseite. Wenn dieser Abschnitt geschafft es geht es mit dem Sanieren der Ortslage Brietz – etwa 1200 Meter – los. Ab dann – und auch für alle weiteren Bauabschnitte –heißt es: Vollsperrung. Die Tiefbauer arbeiten sich dann Zug um Zug bis zum Ortsausgangsschild Cheine in Richtung vor.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare