Jäger erwischt zwei Tatverdächtige mit Benzinkanistern

Ellenberg: VW Golf geklaut und dann bei Dieseldiebstahl benutzt

pm/mih Ellenberg. Ein 31-jähriger Fahrzeugführer hat seinen moosgrünen VW Golf 4 Variant am Freitagabend um 19 Uhr in Ellenberg in der Straße Alte Schulstraße, Höhe der Hausnummer 1, in Fahrtrichtung Hilmsen abgestellt.

Seinen Angaben nach, soll der Pkw nicht verschlossen gewesen sein und der Zündschlüssel hätte im Zündschloss gesteckt.

Um 0.30 Uhr bemerkte er, dass das Fahrzeug nicht mehr am Abstellort stand und mutmaßlich entwendet wurde. Im Auto sollen sich seine Geldbörse mit 200 Euro Bargeld, Führerschein, Bundespersonalausweis, Kranken- sowie EC-Karte und Fahrzeugschein befunden haben. Hinweise zum Tathergang oder zu möglichen Tätern wurden nicht bekannt. Der VW hatte einen Wert von ca. 2200 Euro.

Am Samstag gegen 9.30 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass etwa 200 Liter Diesel aus einem Motor für eine Beregnungsanlage entwendet wurden. Tatort ist ein Waldstück bei Bornsen. Ein Jäger habe in der Nacht zwei Tatverdächtige mit Benzinkanistern in den Händen erwischt, welche daraufhin in unbekannte Richtung zu Fuß flüchteten.

Im Nahbereich der Beregnungsanlage konnte das oben genannte Fahrzeug verschlossen vorgefunden werden. Ob das Fahrzeug als Tatmittel genutzt werden sollte, wird aktuell noch ermittelt. Die Kriminaltechnik wurde zur Spurensuche hinzugezogen. Die Ermittlungen dauern an.

Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten sich im Polizeirevier Altmarkkreis Salzwedel unter der Telefonnummer (03901)848-0 zu melden.

Rubriklistenbild: © Picture-alliance/Carsten Rehder/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare