Drei Wehren mit 24 Blauröcken im Einsatz

Einsatzort Alte Jeetze: Garage und Werkstatt stehen in Flammen

Durch das Feuer entstand ein Schaden im unteren fünfstelligen Euro-Bereich, wie die Polizei Salzwedel mitteilt.
+
Durch das Feuer entstand ein Schaden im unteren fünfstelligen Euro-Bereich, wie die Polizei Salzwedel mitteilt.

pm/mih Salzwedel. In den Morgenstunden des Montags, gegen 7.43 Uhr, kam es in der Straße Alte Jeetze zu einem Brand in einer Garage sowie der angrenzenden Werkstatt.

Die Garage liegt auf einem Hinterhof. Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand befindet sich die nähere Brandausbruchsstelle in der Werkstatt.

Die Untersuchungen und Ermittlungen zur Brandursache dauern, sie gehen bislang in alle Richtungen.

Bislang wird von einem Schaden im unteren fünfstelligen Bereich ausgegangen. Verletzte gab es nicht. Das Feuer wurde von den Feuerwehren aus Salzwedel, Gerstedt und Pretzier gelöscht. Es kamen 24 Brandschützer auf sechs Fahrzeuge zum Einsatz.

Der Brandort wurde kriminaltechnisch untersucht. Die Untersuchungen und Ermittlungen dauern, sie gehen bislang in alle Richtungen. Wer Hinweise zur Brandursache geben kann, wird gebeten, sich im Polizeirevier Salzwedel unter der Telefonnummer (0 39 01) 84 80 zu melden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare