Neues Schmuckstück im Burggarten

Ein Tulpenbaum von den Lady Lions

Drei Damen
+
Die Lady Lions Dr. Katharina Kaboth (v.l.) und Hannelore Nowak überreichten Bürgermeisterin Sabine Blümel die Spende für den Tulpenbaum im Burggarten.
  • Holger Benecke
    VonHolger Benecke
    schließen

Bürgermeisterin Sabine Blümel zeigte sich entzückt von dem Tulpenbau, der nun im Burggarten erfreut. Dafür hatten die Lady Lions tief in die Tasche gegriffen und 350 Euro aus ihrem Kuchenverkauf beim 1. Salzwedeler Vereinsfest gespendet. Der Selbstgebackene ging weg, wie warme Semmeln. Der Baum, der nun hinter den Stufen zum Salzwedeler Burgturm steht, ist auch von Passanten von der Burgstraße aus zu bewundern. Und, so hat Stadtsprecher Andreas Köhler versprochen: Liriodendron tulipifera kann 35 Meter hoch werden.

Salzwedel - „Bäume sind ein wesentlicher Bestandteil des Ökosystems. Neben einem tollen Anblick und kühlenden Schatten im Sommer sind sie wichtige CO2-Speicher“, freut sich die Bürgermeisterin schon auf die ersten Blüten im kommenden Jahr. Das edle Gewächs mit einem Stammumfang von 14 bis 16 Zentimetern ist bereits gepflanzt und hat knapp 670 Euro gekostet. Das Bienengehölz soll von Mai bis Juni in voller Blüte stehen.

Und die Spender, Lady-Lions-Vize-Präsidentin Hannelore Nowak und ihre Mitstreiterin Dr. Katharina Kaboth, freuen sich schon auf ihren nächsten Streich. Denn in den nächsten Tagen soll auch wieder der Weihnachtskalender der Lady Lions mit tollen Preisen erscheinen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare