60 Jahre im Dienst für das Allgemeinwohl / Dankeschön-Party für Helfer des DRK

Ehre, wem Ehre gebührt

Der Vize-Vorsitzende des DRK-Kreisverbandes Salzwedel, Ingo Winkler (r.), sagte Ulf Jahn (v.l.), Rolf Meyer, Rüdiger Rieck und Silvia Meyer mit Blumen Danke. Sie alle hatten die Vorbereitungen zum 60. Jubiläum des DRK im Juli dieses Jahres mit besonderem Engagement unterstützt. Foto: Ziems

Salzwedel. „Der Kreisverband des DRK Salzwedel hat seine Leistungsstärke eindrucksvoll unter Beweis gestellt und zu Recht seinen Platz im Bewusstsein der Bevölkerung“, schätzt Ingo Winkler ein.

Der stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbandes nutzte das Helferfest, um dem Engagement der Mitglieder und Sponsoren Respekt zu zollen und um Danke zu sagen.

Winkler erinnerte an das 60. Jubiläum des Verbandes im Juli. Der runde Geburtstag war ein Anlass, um das Deutsche Rote Kreuz mit all seinen Facetten in den Blickpunkt zu rücken. So deckten Übungen, Infostände und viele Aktionen das gesamte Leistungsspektrum der Organisation ab. Die Resonanz der Gäste sei überaus gut gewesen, resümierte Ingo Winkler. Fotos vom Jubiläum machten beim Helferfest die Runde.

Von Christian Ziems

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare