Steffen Putzker legt in seinem Partytempel auf / Übertragung via Internet

Disco-Klänge aus der „Pumpe“

Mann
+
Steffen Putzker gehört die „Pumpe“. Morgen gibts dort erstmals wieder eine Disco – allerdings ohne Gäste. Die können am Fernseher zuschauen.
  • Holger Benecke
    vonHolger Benecke
    schließen

Sonnabend, 12. Juni, ist es soweit: Ab 19 Uhr übertragen Steffen Putzker (DJ Messic) und Ronny Zander (DJ Toxic) live aus der Diskothek „Pumpe“. Es ist die erste Veranstaltung, die in der Kult-Disco der 1990-/2000-er Jahre nach über zehn Jahren über die Bühne geht.

Salzwedel - Steffen Putzker und Denny Wuttke haben das Gebäude im Oktober 2019 gekauft und seither im alten Stil wieder hergerichtet. Am 12. Juni legt Putzker nun in seinem alten neuen Partytempel wieder auf. Allerdings unter Corona-Bedingungen. Heißt: ohne Gäste. Die können zu Hause am Fernseher sitzen und den Live-Stream bis 0 Uhr unter www.twitch.tv/pumpesalzwedel empfangen und in ihrem Wohnzimmer mittanzen. Außerdem können die Eltern ihren Kindern zeigen, wo sie früher einmal regelmäßig an den Wochenenden abgerockt haben.

Dabei gibt es interessante Einblicke in das Innere des Partytempels. Die beiden Discjockeys legen im großen Saal auf. Dort sind mehrere Kameras unter verschiedenen Blickwinkeln montiert. Zudem gibt es eine Lichtshow, wenn das Team Putzker und Zander Schallplatten aufgelegt. „Alles Vinyl, so wie früher“, sagt der DJ und Partytempel-Eigentümer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare