Ab Dezember gibts Schulsport in der neuen Jahn-Halle

+

cz Salzwedel. Die Sporthalle für das Salzwedeler Gymnasium sieht aus der Vogelperspektive schon ziemlich komplett aus. Doch der erste Sportunterricht wird erst im Dezember starten.

Wie Kreisbauamtsleiter Dieter Kraus informiert, werden derzeit vor allem die Grundlagen für die Heizung gelegt. Zudem sollen bald die Fenster in das Gebäude, damit die Baustelle winterfest wird. Mit diesen Voraussetzungen kann der Innenausbau in Angriff genommen werden. Die Halle kostet drei Millionen Euro und ist ein Ersatzneubau. Und zwar für die Käthe-Kollwitz-Halle, die vor allem wegen des hohen Energiebedarfs unwirtschaftlich war. Der Kreis will sie ab 2015 nicht mehr betreiben.

Von Christian Ziems

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare