Altmarkkreis Salzwedel bietet regelmäßig Hilfe für Existenzgründer an

Damit Ideen Wirklichkeit werden

+
Volker Lahmann unterstützt Existenzgründer bei ihrem Weg von der Idee zur Selbstständigkeit. 

cz Altmarkkreis. Volker Lahmann gibt Existenzgründern auch 2018 Unterstützung. Der Mitarbeiter des Amtes für Kreisentwicklung bietet regelmäßig Termine an(siehe Infokasten), das Angebot ist kostenfrei.

Zu den Inhalten gehört beispielsweise das Herauserarbeiten einer markttauglichen Geschäftsidee und Marktanalyse. Auch Fördermöglichkeiten werden gemeinsam ausgelotet sowie einen Businessplan erstellt. Das Ermitteln des Kapitalbedarfs gehört ebenfalls dazu. Die Beratung gilt für den gesamten Landkreis, der Berater ist in Salzwedel unter Tel. (03 901) 84 56 70 zu erreichen. Bei Bedarf werden zudem weitere Experten zu Rate gezogen und Hilfe vermittelt.

Diese Unterstützung gibt es seit 2005. Jährlich werden über 30 Gründungen auf dem Weg in die Selbstständigkeit begleitet. Die Tendenz sei entgegen dem deutschlandweiten Trend steigend. Im kommenden Jahr gibt es darüber hinaus einen Beratungstag im Rahmen der Gründerwoche. Der genaue Termin steht noch nicht fest. Klar ist, dass dafür die Räume 312 und 502 in der Salzwedeler Kreisverwaltung genutzt werden.

---

Termine

Existenzgründerberatung:

Gardelegen: 9. Januar, 2. Februar, 6. März, 10. April, 15. Mai und 12. Juni im Rathaus (jeweils 14 bis 17 Uhr).

Klötze: 16. Januar, 13. Februar, 13. März, 17. April, 22. Mai und 19. Juni im Rathaus (jeweils 14 bis 17 Uhr).

Beratung zur Gründung, Betriebsführung und Nachfolge von Handwerksbetrieben: 17. Januar, 21. Februar, 21. März, 18. April und 23. Mai in der Salzwedeler Kreisverwaltung (jeweils ab 9 Uhr).

Finanzierungs- und Förderberatung durch die Investitionsbank Sachsen-Anhalt: 21. Februar und 23. Mai in der Salzwedeler Kreisverwaltung (jeweils ab 10 Uhr).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare