Altmarkkreis mit höchster Inzidenz in ganz Sachsen-Anhalt

Corona: Zwei weitere Tote im Altmarkkreis

krankenhaus salzwedel
+
Im Altmarkklinikum Salzwedel gilt aktuell Besuchsverbot.
  • Ulrike Meineke
    VonUlrike Meineke
    schließen

48 Neuinfektionen, viele davon in einem Seniorenheim, zwei weitere Tote, eine Sieben-Tage-Inzidenz von 348 und damit mit Abstand die höchste in Sachsen-Anhalt – für den Landkreis ist das Anlass zum Handeln. Ab Montag, 1. November, gilt eine neue Rechtsverordnung (3G) im Altmarkkreis.

Das gilt ab dem 1. November im Altmarkkreis Salzwedel:

• Wer Dienstleistungen wie den Frisör in Anspruch nehmen möchte, braucht einen aktuellen Schnelltest bzw. einen Impf- oder Genesenennachweis (3G). Ausnahmen sind medizinisch notwendige Behandlungen (zum Beispiel Physio-/Ergotherapie, Logopädie, Fußpflege).

• In Gaststätten, Kultur- und Sporteinrichtungen, Kinos usw. gilt wieder die Testpflicht. Ausnahmen gelten für Sport im Freien (außer Wettkämpfe).

• Außerdem müssen sich ab 1. November alle Schüler und das Schulpersonal täglich vor Unterrichtsbeginn testen lassen (außer Geimpfte und Genesene). Die Schule muss das dokumentieren.

Corona-Lage im Detail

Bei den beiden im Zusammenhang mit Covid-19 Verstorbenen handelt es sich nach Angaben des Kreises um eine 98-jährige Frau und einen 87-jährigen Mann aus Salzwedel. Neben den Neuinfektionen in einem Seniorenheim – nach Recherchen der AZ handelt es sich um den „Birkenhof“ in Salzwedel – wurden Infizierte aus den Gemeinden Arendsee, Gardelegen, Kalbe, Klötze, Beetzendorf-Diesdorf und Salzwedel gemeldet. Nach Altersgruppen stellt sich die Lage wie folgt dar:

• 20 Neuinfizierte sind älter als 60 Jahre,

• neun 40 bis 60 Jahre,

• elf 20 bis 40 Jahre,

• sechs 10 und 19 Jahre,

• zwei null bis neun Jahre.

In Quarantäne sind Personen der Grundschule Mieste und der Kita in Wallstawe.

Besuchsverbot

Im Krankenhaus liegen aktuell 18 Covid-19-Patienten, einer davon wird intensivmedizinisch behandelt. Außerdem befinden sich drei Verdachtsfälle in der Klinik. Im Krankenhaus Salzwedel gilt Besuchsverbot.

Impfangebote

Ab 1. November bietet ein mobiles Impfteam in Salzwedel und Gardelegen Erst-, Zweit- und Auffrischungsimpfungen ohne Termin an:

• Salzwedel: Bahnhofstraße 6, dienstags 12 bis 18 Uhr;

• Gardelegen: Philipp-Müller-Straße 18, mittwochs 13 bis 18 Uhr.

Der Altmarkkreis Salzwedel liegt, die Zahl der Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner und Woche betreffend, mit 348 deutlich an der Spitze in Sachsen-Anhalt und auf Platz 20 bundesweit (von 400 Landkreisen und kreisfreien Städten).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare