Heike Brunsch: „Ich kann nicht ohne Arbeit“

Cheine: Friseurmeisterin bietet kostenlose Einkaufshilfe an

+
Die Cheinerin Heike Brunsch ist eigentlich Friseurmeisterin. Da sie derzeit nicht in ihrem Beruf arbeiten kann, bietet sie kostenlose Einkaufshilfe im Raum Salzwedel an.

Cheine – „Ich weiß, dass ich dafür kein Geld bekomme – aber ich will helfen. “ Seit fast zwei Wochen hat die Friseurmeisterin Heike Brunsch aus Cheine nichts mehr zu tun.

Deshalb bietet sie an, für Menschen, die während der Corona-Pandemie Hilfe benötigen, einzukaufen oder Medikamente von der Apotheke zu holen.

Zwei Wochen zu Hause

Seit 2001 ist Heike Brunsch mit ihrem mobilen Haarstudio zu Kunden im Raum Salzwedel unterwegs gewesen, hatte bis zu zehn Haarschneidetermine jeden Tag – außer sonntags – zwischen Ellenberg und Fleetmark. Auch in den Pflegeheimen, wo Heike Brunsch viele ihrer Kunden hat, ist für die Friseurmeisterin seit der vergangenen Woche kein Reinkommen mehr. So zwingt sie die Pandemie, zu Hause zu bleiben. Doch auch dort darf sie keine Kunden empfangen.

Ohne Internet

„Ich kann nicht ohne Arbeit“, gesteht die Cheinerin. Und meint: „Ich kann ja nicht das ganze Haus kaputtputzen.“ Sie hat bereits mit etlichen ihrer Kunden gesprochen, denn Heike Brunsch ist in der Region bekannt. Sie hat aber noch Kapazitäten und bietet deshalb auch anderen Menschen ihre Hilfe an. „Viele ältere Leute haben kein Internet, die Kinder wohnen weit weg“, sieht die Friseurmeisterin als Einkäuferin und Helferin ein neues Aufgabengebiet für sich und ein gutes Stück Unterstützung für jene, die nicht mehr so beweglich sind oder aus Angst vor einer Ansteckung zu Hause bleiben.

„Sie wollen doch bestimmt Geld dafür haben?“, wurde Heike Brunsch gefragt. „Nein, ich will einfach nur etwas tun“, sieht die Cheinerin ihr kommendes ehrenamtliches Tun auch als Einsatz für ein gemeinsames Zusammenstehen in der gegenwärtigen Corona-Krise. Wer die Hilfe von Heike Brunsch benötigt, kann sich direkt an sie wenden. Die Cheinerin ist unter ihrer Handynummer (01 70) 31 79 993 zu erreichen.

VON HOLGER BENECKE

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare