Busfahrer lässt Mutter mit Fahrrad am Bahnhof zurück

+

klü Salzwedel. Christiane Krug aus Packebusch ist sauer. Die Mutter zweier Kinder wurde vergangenen Donnerstag am Salzwedeler Bahnhof stehen gelassen. Der Fahrer des Schienenersatzverkehrsbusses wollte sie und ihr Rad nicht mitnehmen.

„Dabei habe ich mich vorher extra erkundigt, ob ein Mitnehmen möglich ist“, so Krug. Daraufhin musste die Altmärkerin knapp 20 Kilometer mit dem Rad bis nach Fleetmark fahren.

Von Katja Lüdemann

Lesen Sie am Dienstag alles zum Vorfall im E-Paper und in der Printausgabe der Altmark-Zeitung.

Kommentare