59-Jähriger fährt Betrunken gegen eine Brücke

+
Die Fahrt eines 59-Jährigen endet an einem Brückengelände. Der Fahrer war betrunken und hatte den Ford nicht mehr unter Kontrolle. Der Mann wurde schwer verletzt ins Salzwedeler Krankenhaus gebracht.

cz Valfitz. Der Fahrer eines Ford wurde am Sonntag gegen 19.15 Uhr schwer verletzt. Der 59-Jährige war auf dem Verbindungsweg von Wöpel in Richtung Valfitz unterwegs.

Kurz hinter einer Brückenbaustelle kam er nach links von der Fahrbahn ab, fuhr etwa 25 Meter auf dem Grünstreifen und prallte dann frontal gegen das Geländer einer weiteren Brücke.

Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten Alkoholgeruch fest. Ein Test ergab um 20.31 Uhr einen Wert von 2,22 Promille. Der Mann wurde mit einem Rettungswagen ins Salzwedeler Krankenhaus gebracht. Dort erfolgte auch die Blutprobe. Das nicht mehr fahrbereite Fahrzeug, unter anderem ist die Vorderachse gebrochen, wurde abgeschleppt.

Von Christian Ziems

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare