Berufsschul-Turnhalle wird nach Rohrbruch trockengelegt

+

hob Salzwedel. Seit einer Woche wird die Turnhalle der Salzwedeler Berufsschule trockengelegt. Die Geräte (links oben im Bild) sind über die Halle verteilt und trocknen den Unterbau des Schwingbodens aus.

Dort war ein Wasserrohr geplatzt und viele Kubikmeter waren unter den Hallenboden gesickert. Ein Schaden von rund einer halben Million Euro.

Das Trockenlegen und der Umbau der Leitung wird voraussichtlich bis Mitte Januar dauern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare