„Der Beruf, den wir lieben“

Entertainer Stefan Mross stimmt mit Volksmusik auf die Weihnachtszeit ein

Das Erfolgsduo Simone und Charly Brunner (v.l.), Anna-Carina Woitschack und Die jungen Pseirer aus Südtirol gaben gestern bei der Premiere ihrer Tour „Immer wieder Weihnacht“ alles. Fotos: Friedrichs
+
Das Erfolgsduo Simone und Charly Brunner (v.l.), Anna-Carina Woitschack und Die jungen Pseirer aus Südtirol gaben gestern bei der Premiere ihrer Tour „Immer wieder Weihnacht“ alles. Fotos: Friedrichs
  • VonMelanie Friedrichs
    schließen

Salzwedel. In der Show „Immer wieder Weihnacht“ im Kulturhaus wurde vor allem eines gemacht: gesungen, getanzt und gelacht. Das war auch natürlich gewünscht – denn Weihnachten ist ein Fest der Freude.

Heiligabend war gestern zwar noch nicht, dennoch gaben die Stars bei der Premiere ihrer Tour alles.

Vor allem Entertainer Stefan Mross, der Star aus der bekannten Fernsehsendung „Immer wieder sonntags“, konnte mit seiner sympathischen und wortgewandten Art überzeugen. Er hatte die Lacher des Publikums von Anfang an auf seiner Seite und setzte seine prominenten Gäste gekonnt in Szene.

Zu ihnen gehörten Anna-Carina Woitschack, das österreichische Duo Simone und Charly Brunner sowie Die jungen Pseirer. Sie waren nacheinander mit Eigenkreationen und bereits bekannten Liedern auf der Bühne zu erleben und sorgten für einen kurzweiligen Nachmittag.

„Insgesamt sind wir im nächsten Monat in 29 Städten unterwegs und geben dabei 31 Konzerte“, informierte Stefan Mross zudem. Daraufhin ging ein Raunen durch die Menge, doch der Moderator, der in zwei Tagen seinen 41. Geburtstag feiert, betonte schnell: „Das macht uns gar nichts aus. Schließlich ist das der Beruf, den wir lieben.“ Diese Liebe war ihnen auch gestern deutlich anzumerken, was die zahlreichen Zuschauer mit langanhaltendem Applaus belohnten.

Von Melanie Friedrichs

Immer wieder Weihnacht im Kulturhaus Salzwedel

Immer wieder Weihnacht im Kulturhaus Salzwedel

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare