1. az-online.de
  2. Altmark
  3. Salzwedel

Batterie drohte zu explodieren

Erstellt:

Von: Holger Benecke

Kommentare

Feuerwehr
Ein Teil des Gefahrgutzuges rückte an. © Benecke, Holger

An der Arendseer Straße kochte am Donnerstag gegen 15.30 Uhr in der Lkw-Werkstatt von Mercedes die Batterie eines Lasters. Eine Explosion drohte. Unverzüglich wurde die Salzwedeler Feuerwehr alarmiert, die daraufhin mit ihren Spezialkräften ausrückte. Ein Teil des Gefahrgutzuges und weitere Kameraden – insgesamt zehn – und drei Fahrzeuge waren vor Ort. Die Batterie wurde geborgen und in einem Wassercontainer versenkt.

Auch interessant

Kommentare