Zum Glück niemand verletzt

AZ-Blitz Update: Nach dem Großbrand - Laden, Lager Werkstatt verwüstet

+
Dieses Sofa ist mehrere hundert Jahre alt. Nun ist es nur noch Müll.

mh Salzwedel. Nach den Löscharbeiten wird das ganze Ausmaß des Großbrandes heute Morgen in der Salzwedeler Innenstadt deutlich. Das Lager und die Werkstatt eines Raumausstatters an der Bocksbrücke ist komplett in Flammen aufgegangen.

Das Büro und Geschäft sind ebenfalls hin. Holzschuppen und ein Auto auf dem Hof konnten auch nicht mehr gerettet werden. Die Polizei spricht von einem Schaden im unteren sechsstelligen Bereich.

Fotostrecke vom Einsatz

Großbrand: Feuerwehr kämpft gegen Brand am Bürgercenter

Die Brandermittler waren heute Vormittag vor Ort. Zur Ursache wollten sich die Beamten allerdings noch nicht genau positionieren. Allerdings ist von Brandstiftung auszugehen.

Der Inhaber des Betriebes, Rainer Schulze, konnte heute Mittag noch immer nicht begreifen, was diesen Zündler antreibt. "Was soll man noch dazu sagen", sagt der Handwerker der Altmark-Zeitung fassungslos.

Lesen Sie auch:

Feuerteufel legt Grobrand in Salzwedel

Heute Abend exklusive Videos

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare